TOC

This article has been localized into German by the community.

Debugging:

Einleitung

Wenn Sie an den einfachsten "Hello world!"-Beispielen vorbeikommen, wird Ihr Code eine Komplexität erreichen, bei der Sie nicht unbedingt herausfinden können, was vor sich geht, wenn Sie ihn nur ausführen. Was Sie brauchen, ist etwas schwarze Magie, die es Ihnen erlaubt, die virtuelle Haube Ihrer Anwendung zu öffnen, während sie läuft um zu sehen, was los ist. Debugging ist dieses magische Werkzeug, und sobald Sie die grundlegendsten Schritte lernen, werden Sie sich fragen, wie Sie jemals ohne es leben konnten. Es ist ein Werkzeug, das jeder gute Programmierer verstehen sollte, einfach weil es fast unmöglich ist, ohne dieses Tool Fehler in komplexem Code zu beheben.

Die grundlegendste Art des Debuggens, die auch von fortgeschrittenen Programmierern immer noch verwendet wird, wird manchmal "Print Debugging" genannt - eine einfache Prozedur, bei der Sie Ihre Anwendung einen Text oder eine Zahl irgendwo drucken lassen, so dass Sie sehen können, welcher Teil Ihres Codes erreicht wurde und was Ihre Variablen enthalten. Mit C# können Sie die Methode Console.Write() verwenden, um den Inhalt einer Variablen oder einer einfachen Statusmeldung auszugeben, die auf der Konsole ausgegeben wird. Das kann für einige Situationen ausreichen, aber wenn Sie eine schöne IDE wie Visual Studio oder eine der Express-Versionen verwenden, haben Sie viel stärkere Werkzeuge zur Verfügung, und sie sind genauso einfach zu bedienen, sobald Sie die grundlegendsten Prinzipien gelernt haben. In den nächsten Kapiteln werden wir Sie durch die Debugging-Möglichkeiten Ihrer IDE führen und danach werden Sie ein viel stärkerer Programmierer sein.

This article has been fully translated into the following languages: Is your preferred language not on the list? Click here to help us translate this article into your language!